Volksbank bietet Crowdfunding-Plattform für die Region

Neue onlinebasierte Finanzierungsmöglichkeit für vielfältige Projekte

Lüdenscheid, 24.08.2017 Unter www.vbimmk.viele-schaffen-mehr.de ist vor knapp einem Jahr die Crowdfunding-Plattform für regionale Projekte online gegangen. Crowdfunding ist ein innovatives Finanzierungsmodell, bei dem eine Vielzahl von Menschen online gemeinsam Projekte finanziert – in diesem Fall im Geschäftsgebiet der Volksbank im Märkischen Kreis.

„Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.“ Diese Überzeugung der Gründungsväter Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch teilen Genossenschaftsbanken seit über 160 Jahren. Die Plattform entspricht dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ bestens, denn auf der Webseite können Menschen, die das Leben in der Region voranbringen und verbessern wollen, Projektideen von gemeinnützigen und öffentlichen Ein-richtungen und Trägern vorstellen. Jeder, der daran interessiert ist, kann seine Lieblings-projekte schon mit einem kleinen Betrag finanzieren.

Die Volksbank im Märkischen Kreis hat die Plattform auf die Beine gestellt, um das individuelle Engagement in der Region zu fördern. „Die Plattform ist eine Ergänzung der bishe-rigen Möglichkeiten staatlicher und privater Förderung. Die Unterstützung kommt Pro-jekten in unmittelbarer Nachbarschaft zugute. Gemeinsam mit den Menschen der Region möchten wir so Vereine und gemeinnützige Initiativen stärken. Das ist etwas, was uns seit jeher antreibt“, sagt Vorstandssprecher Karl-Michael Dommes. Die Bank stellt auch einen Spendentopf in Höhe von 15.000 Euro zur Verfügung. Für jede Unterstützungszahlung in Höhe von 5 Euro je Spender und Projekt legt die Volksbank im Märkischen Kreis 10 Euro oben drauf – solange der Vorrat reicht.
Vereine der Region sind aufgerufen, Projektideen einzureichen, seien sie klein oder groß. Das kann eine neue Torwand für den Fußballverein sein, die Sanierung eines Spielplatzes oder ein neues Dach für das Vereinsheim. Gemeinnützige, öffentliche Einrichtungen und Träger aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank können sich unter www.vbimmk.viele-schaffen-mehr.de registrieren und ihr Projekt beschreiben. Es folgt eine zweiwöchige Startphase, in der die Vereine Fans sammeln. Nur die Projekte, die genug Fans finden, werden für die Finanzierungsphase freigeschaltet. Von da an haben die Menschen etwa zwei Monate Zeit, finanziell ihren Teil zum Zustandekommen des Projektes beizutragen.

Alle sieben bisherigen Projekte wurden bereits erfolgreich finanziert und das achte steht kurz davor. Die meisten Projekte erhielten sogar mehr Geld, als sie ursprünglich haben wollten – in der Spitze 218 Prozent und im Schnitt 135 Prozent.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Volksbank im Märkischen Kreis eG, Sauerfelder Straße 5, 58511 Lüdenscheid
Marc Kostewitz (Abteilungsdirektor Marketing)
Telefon: 02351 177-1735, E-Mail: marc.kostewitz@volksbank-im-mk.de