Neues Fahrzeug für Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft MK in Lüdenscheid

Spende der Volksbank im Märkischen Kreis in Höhe von 10.000 Euro

Lüdenscheid / Iserlohn, 29.08.2017 Über eine Spende der Volksbank im Märkischen Kreis in Höhe von 10.000 Euro darf sich das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis (bbz) freuen. Dank der finanziellen Unterstützung des hiesigen Kreditinstitutes konnte die Anschaffung eines Ford Custom Kombi für die bbz-Niederlassung in Lüdenscheid realisiert werden.

Roland Krebs, Vorstandsmitglied der Volksbank im Märkischen Kreis, betonte im Rahmen der Übergabe vor der Hauptstelle an der Sauerfelder Straße: „Uns ist wichtig, die Arbeit der hier ansässigen beruflichen Bildungsträger in umfangreichem Maße zu unterstützen. Diese leisten einen wichtigen Beitrag für die Region und sind dort ebenso fest verwurzelt wie die Volksbank. Zudem pflegen beide Häuser eine langjährige und gute Geschäftsbeziehung.“

„Wir freuen uns, dass die Volksbank im Märkischen Kreis durch ihr gesellschaftlichen Engagement immer wieder soziale Verantwortung übernimmt“, so der bbz-Vorsitzende Christian Will und Geschäftsführer Dirk H. Jedan unisono. „Mit der Spende bieten sich uns ganz neue und vor allem flexible Möglichkeiten der Betreuung und Förderung unserer Teilnehmerinnen und Teil-nehmer“, ergänzte bbz-Außenstellenleiterin Michaela Graf.

Die Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis mit Geschäftsstellen in Iserlohn und Lüdenscheid vertritt als Arbeitgeberverband des Handwerks die Interessen ihrer 26 Innungen mit rund 1.500 Innungsfachbetrieben.

 

Auf dem Bild: vl. Christian Will, Roland Krebs, Gudrun Jung-Malberger, Michaela Graf, Dirk H. Jedan