Aktionswoche zum Volksbank-Jubiläum startet

Volksbank-Filiale Affeln wird 125 Jahre alt

Affeln, 20.4.15 Auf den Tag genau vor 125 Jahren, am 20.4.1890, wurde der Vorgänger der heutigen Volksbank im Märkischen Kreis eG in Affeln – der Spar- und Darlehenskassenverein Affeln – gegründet. Damit ist der Standort Affeln die älteste Filiale der Genossenschaftsbank. Kunden und Mitglieder erwartet eine schöne Aktionswoche. Grundschüler überbringen der Bank ein Geburtstagsständchen.

Wenn die Volksbank im Märkischen Kreis auf 125 Jahre als fairer und vertrauensvoller, genossenschaftlicher Finanzpartner vor Ort zurückblickt, dann will sie das mit ihren Mitgliedern und Kunden tun. Denn die Erfolgsgeschichte ist nur dank des Vertrauens, dass die Menschen über die Jahrzehnte hinweg in das Kreditinstitut setzten und immer noch setzen, möglich geworden.

Die Aktionswoche zum 125-jährigen Bestehen wurde mit einem gemütlichen Kundenfrühstück in der Volksbank-Geschäftsstelle eröffnet. Mit einem besonderen Geburtstaggeschenk warteten dabei gut 80 Kinder der Grundschule Altenaffeln auf: Sie brachten dem „Geburtstagskind“ ein Ständchen. Das Busunternehmen Michels übernahm für die kleinen Gäste dankenswerterweise kostenlos den Transfer der gesamten Schulmannschaft. Vorstandssprecher Karl-Michael Dommes und das Affelner Volksbank-Team freuten sich sehr darüber.

In dieser Woche bieten sich viele weitere Gelegenheiten mit den Volksbank-Mitarbeitern auf den Geburtstag, das in der Vergangenheit Erreichte und die Zukunft mit einem Glas Sekt – wahlweise einer alkoholfreien Variante – anzustoßen. Am Dienstag entsteht an der Filiale ab 14 Uhr live „Kunst mit der Kettensäge“. Mittwoch erinnert das Kreditinstitut an seine Anfangsjahre und die ehemalige „Bäuerliche“ in Affeln: Es gibt Kartoffeln und Eier für die Mitglieder und Kunden. Den Donnerstag haben die Organisatoren zum „Tag der Immobilie“ ernannt. Den Abschluss der großen Geburtstagwoche bildet die Jubiläumsveranstaltung "125 Jahre Genossenschaftsbank in Affeln" am Freitag, 24. April, für geladene Gäste in der Schützenhalle des Ortsteils.