Warnmeldung für Kreditkarteninhaber

SPAM-Mails aktuell im Umlauf

Aktuell befinden sich SPAM-Mails an Kreditkarten-Inhaber im Umlauf. Bitte reagieren Sie nicht auf derartige Nachrichten. Diese dienen nur dazu, Ihre Daten auszuspionieren.

Inhalt der SPAM-Mails

In den SPAM-Mails wird dem Kreditkarten-Inhaber die 'temporäre Aussetzung' seiner Kreditkarte mitgeteilt. Begründet wird dies durch neue Sicherheitsrichtlinien, welche angeblich für alle Kunden geltend sind und bestätigt werden müssen.

Die Kunden werden dann in der SPAM-Mail darauf hingewiesen, dass sie noch keine Verifizierung ihrer Kreditkarte durchgeführt haben, eine Freischaltung der Kreditkarte aber nur nach durchgeführter Verifizierung erfolgen kann.

SPAM-Mail löschen

Der Inhalt der SPAM-Mail ist falsch. Gehen Sie daher wie folgt vor:

Reagieren Sie nicht auf derartige SPAM-Mails und besuchen Sie in keinem Fall Links, die in der Nachricht hinterlegt sind. Füllen Sie auch keine Formulare aus, sondern löschen diese Nachricht direkt aus Ihrem Posteingang.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Spezialisten für Elektronische Bankleistungen gerne zur Verfügung.