Warnmeldung - Trickbetrug am Geldautomaten

Aktuell warnen wir Sie vor Täterinnen bzw. Tätern, die offensichtlich derzeit auch in unserem Geschäftsgebiet aktiv sind und versuchen, Sie während eines Geldabhebevorgangs zu betrügen.

Die Vorgehensweise der Täter

Die Täterinnen bzw. Täter befinden sich bereits in den Räumlichkeiten, in denen die Geldautomaten stehen, oder betreten gemeinsam mit ihrem Opfern den Raum. Während der Kunde den Abhebevorgang startet, halten sich die Täter im Hintergrund - bis die Geheimzahl eingegeben wurde.

Zu diesem Zeitpunkt lenken die Täter die Kunden mit Zeitungen, Zeitschriften oder Fragen vom eigentlichen Geldabhebe-Vorgang ab und bedienen dabei - unbemerkt vom Kunden - den Geldautomaten weiter. Erst wenn Sie die meist hohen Summen an Bargeld aus dem Geldautomaten entnehmen, lassen Sie vom Opfer ab und verlassen das Gebäude.

Wachsamkeit beim Geld abheben

Achten Sie beim Geld abheben am Geldautomaten auf Ihre Umgebung. Sollten sich Personen ohne erkennbaren Grund in den Räumlichkeiten aufhalten, sollten Sie mit dem Geld abheben warten, bis diese Personen die Räume wieder verlassen haben.

Lassen Sie sich während eines Abhebevorgangs nicht ablenken. Sollten Sie doch einmal angesprochen werden, reagieren Sie laut auf die Fragen der Personen, so dass andere in ihrer Nähe aufmerksam werden. Brechen Sie den Abhebevorgang möglichst schnell ab.

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Spezialisten für Elektronische Bankleistungen gerne zur Verfügung.