Mit uns fahren Sie besser

VR-FührerscheinSparen

Welcher Jugendliche träumt nicht davon mit 16 Jahren den Moped- oder mit 17 Jahren den Pkw-Führerschein zu machen. Oft ist es jedoch eine Frage des Geldes, wie schnell sich dieser Wunsch verwirklichen lässt.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Einzahlungen jederzeit möglich
  • Daueraufträge schon ab kleinen Beträgen möglich
  • Höchstbetrag 2.500,- €

Sparen für den Führerschein

Mit dem VR-FührerscheinSparen helfen wir Ihnen, diesem Traum ein Stück näher zu kommen. Dieses Sparkonto steht Ihnen zur Verfügung, um gezielt auf Ihren Führerschein hinzusparen. Dank der Top-Verzinsung und flexiblen Einzahlungsmöglichkeiten steht Ihrer zukünftigen Mobilität nichts im Wege. Und je früher Sie starten, desto schneller können Sie Ihren Traum verwirklichen. Spätestens zum 18. Geburtstag steht Ihnen Ihr Geld zur Verfügung.


Aktuelle Verzinsung:

0,30 % p.a. (Stand: 11.08.2016)

Auch kleine Beträge bingen Sie Stück für Stück Ihrem Ziel näher. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.



Auch interessant

VR-TopZeugnis

Mit VR-TopZeugnis bekommt Ihr schulpflichtiges Kind bei uns ein Sparkonto mit attraktiver Verzinsung.

mehr

Sparen mit Bonus

Sie zahlen regelmäßig einen festen Betrag ein und werden doppelt belohnt. Denn zu attraktiven Zinsen gibt es zusätzlich einen Bonus - und der wächst mit der Spardauer.

mehr

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank im Märkischen Kreis eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.